Brodos Support

Fernwartung durch Support-Mitarbeiter

1. Wählen Sie den Download für Ihr Betriebssystem:

Teamviewer für Windows

Teamviewer für Mac OS

2. Starten Sie nach dem Download das Programm und teilen Sie dem Support-Mitarbeiter Ihre Adressnummer mit.


BSSL (Brodos System Support Library)

Die BSSL ist ein Sicherheitsfeature für brodos.net und ContentCard.

1. Wählen Sie den Download für Ihr Betriebssystem:

Windows

Mac OS

2. Installieren Sie nach dem Download das Programm.


Treiber für den Bondrucker

1. Wählen Sie den Download für Ihr Betriebssystem:

Windows

2. Installieren Sie nach dem Download das Programm.

 

Hinweis

Entpacken Sie alle Dateien aus dem Zip-Verzeichnis und starten Sie die "Autorun.exe". Folgen Sie anschließend den Anweisungen auf dem Bildschirm.


Treiber für das Kundendisplay

1. Schließen Sie das Display an den PC an.

2. Laden Sie die Treiber herunter.

Windows

3. Laden Sie den Virtual Memory Switch Manager herunter.

Windows

4. Entpacken Sie beide Zip-Archive.

5. Installieren Sie die Druckertreiber über die Datei "BCD_WIN_V1.1.0.exe".

6. Während der Installation werden Sie nach dem Typ gefragt. Wählen Sie "BCD-1100".

7. Während der Installation werden Sie nach einem Port gefragt. Wählen Sie einen beliebigen Port und klicken Sie auf "Configure Port".

7.1 Sollte eine Fehlermeldung erscheinen, wählen Sie einen anderen Port und versuchen es erneut.

8. Wählen sie im erscheinen Fenster beim Punkt "Flusssteuerung" den Wert "Hardware" und fahren Sie mit der Installation fort.

9. Nach der Installation und einem PC-Neustart wechseln Sie in den Gerätemanager durch drücken von Windows-Taste + X und Klick auf "Gerätemanager".

10. Öffnen Sie die Einträge unter "Anschlüsse (COM & LPT)".

11. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf "BCD-1100 USB Serial Port" und dann auf "Eigenschaften".

12. Kontrollieren Sie hier, ob die Flusssteuerung auf "Hardware" steht und merken Sie sich den im Namen angezeigten COM-Port.

13. Drücken Sie die Windows-Taste und tippen Sie "Drucker" ein. Wählen Sie "Drucker & Scanner".

14. Klicken Sie auf den BCD-1100 Eintrag und klicken Sie auf "Verwalten".

15. Klicken Sie auf "Druckereigenschaften".

16. Wählen Sie den Tab "Anschlüsse" und kontrollieren Sie, ob der passende COM-Port wie im Gerätemanager ausgewählt ist. Falls nicht, klicken Sie auf den richtigen Port und kontrollieren über "Konfigurieren", ob die Flusssteuerung den richtigen Wert "Hardware" hat.

17. Übernehmen Sie die Einstellungen.

18. Starten Sie den Virtual Memory Switch Manager über die Datei "BCD_VMSM(V1.0.3a).exe".

19. Wählen Sie den richtigen COM-Port und klicken Sie auf "Check communications".

20. Klicken Sie auf "Run manager".

21. Klicken Sie auf "Get status".

22. Wählen Sie folgende Einstellungen.

Character code table: WPC1250 (Central European)

International character set: Germany

23. Klicken Sie auf "Set status".

24. Die Einrichtung ist fertig. Sie können nun im brodos.net in den Kasseneinstellungen das Display auswählen.


Vorlage für das Beleglayout

1. Laden Sie das Formular herunter:

Beleglayout

2. Schicken Sie das ausgefüllte Formular zusammen mit Ihrer Kundennummer und der Info für welche Filiale das Layout hinterlegt werden soll, an teamkiosk@brodos.de

de